Schulen

Spielerisch Lernen

Bildung ist das wichtigste Konzept der Jumping Clay Spielknete. Kinder nutzen all ihre Sinne um die Welt zu entdecken. Jumping Clay spricht den Tastsinn, den Geruchsinn und den Sehsinn an. Somit sind unsere Produkte eine innovative Möglichkeit die Entwicklung Ihrer Kinder zu fordern und zu fördern.

Jumping Clay Bildungsaktivitäten haben einen positiven Einfluss auf Intelligenz, Feinmotorik, Haptik und wirken sich wohltuend auf den Gemütszustand aus.

Bildungseffekte mit Jumping Clay

Entspannung — Jumping Clay beruhigt

Sehr weich und biegsam. Durch das Kneten von Jumping Clay tritt Entspannung ein. Es wurde beobachtet, dass sie den Stress reduziert.

Kreativität — fördert die Phantasie

Wenn Kinder einfache oder kompliziertere Projekte aus Jumping Clay erstellen wollen, werden sie aufgefordert, ihre Phantasie zu benutzen, um zu entscheiden, wie sie die Herausforderung angehen werden. Es wird das Problemlösen und flexibles Denken geübt. Wenn die einzigartigen Projekte abgeschlossen sind, bekommen die Schüler ein Gefühl von Erfolg. Kinder bauen ihre Fantasie aus und beginnen kreativer zu werden.

Intelligenz — verbessert die Gehirnaktivität

Die Arbeit mit Jumping Clay stimuliert die Sinne. Während die Lernenden die detaillierten Teile eines Projekts erstellen, entwickeln sie ihre Geschicklichkeit und verbessern ihre Denkprozesse.

Konzentration — die Konzentrationsfähigkeit steigern

Wenn die Kinder Spaß an der Herstellung von Teilen eines Projekts haben, entwickeln sie ein hohes Maß an Konzentration. Schüler, die leicht abgelenkt werden, werden konzentrierter, wenn sie ihr Projekt selbst erschaffen dürfen.

Kunst — Bildhauerische Fähigkeiten entwickeln

Jumping Clay ist ein ausgezeichnetes Werkzeug, die Grundlagen der plastischen Kunst zu entwickeln. Jumping Clay ist eine 3D-Kunst, die das räumliche Vorstellungsvermögen ausbaut.

Selbstbewusstsein — Selbstvertrauen entwickeln

Schafft ein Gefühl von Zufriedenheit und steigert die Leistungsfähigkeit.

Analytische Fähigkeiten — eine neue Sichtweise auf Objekte

Ein Objekt beobachten und es studieren sind ganz verschiedene Tätigkeiten. Wenn ein Schüler ein Objekt studiert, um es nachzubauen, muss er an alle sichtbaren Details denken und überlegen, wie man sie erstellen kann. Manchmal muss der Schüler durch seine Vorstellungskraft die nicht sichtbaren Teile ergänzen. Jumping Clay verbessert die analytischen Fähigkeiten der Schüler.